Senior'as Frauenchor 60+


Die Gründung des Frauenhilfe-Chors wurde ermöglicht dank der Verlassenschaft des Vaters der Vorsitzenden der Frauenhilfe Salzburg, Dr. Andrea Eder-Gitschthaler!

 

Sommerpause im Juli und August!


Sie haben schon immer gerne gesungen,
glauben aber, dass Sie jetzt zu alt dazu sind?

 

Sie möchten in einem Chor singen,

aber ohne Leistungsdruck und Stress?

 

Sie möchten neue Kontakte knüpfen

und gleichgesinnte Frauen kennen lernen?

 

Sie möchten Freude und Verbundenheit erleben?

 

Wir freuen uns auf Sie!

Wir singen jeden Montag von 17.30 - 19.00 Uhr

unter der Leitung von Alice Gerschpacher

 

im Büro der Frauenhilfe Salzburg

Franziskanergasse 5a, 5020 Salzburg.

 

Infos und Anmeldung: 0662/840900

office@frauenhilfe-salzburg.at

 



Singen kennt kein Alter!

Menschen über 60 müssen keine musikalischen Spitzenleistungen mehr erbringen!

 

Die Stimme verändert sich beim Älterwerden, der Tonumfang wird kleiner, Atem und Konzentrationsspanne sind nicht mehr ganz so lang, der Klang verändert sich. Schwerhörigkeit und Gedächtnisprobleme können das Lernen erschweren.

 

Singen schafft Begegnung und Verbundenheit, fördert soziale Netzwerke. Menschen, die sich in der gleichen Lebenssituation befinden, lernen einander in einem offenen Rahmen kennen und können sich austauschen.

 

Gemeinsames Singen fällt vielen Menschen leichter als Gespräche. Es entsteht Verbundenheit und Gemeinschaftsgefühl. Singen kann helfen, aus der Isolation und Einsamkeit herauszukommen.

 

Singen kann auch helfen, negative Emotionen wie Trauer, Angst, Depression, Aggression in positive Gefühle und konstruktive Gedanken umzuwandeln. Beim Singen wird ein Glückscocktail aus antidepressiven Botenstoffen wie Serotonin, Noradrenalin, Beta-Endorphin und Oxytocin ausgeschüttet. Gleichzeitig nehmen Stresshormone ab.

 

Singen ist Kommunikation unabhängig von Alter, Sprache, Kultur, gesellschaftlichem Status und Bildung.                                     Singen aktiviert, es belebt, es bleibt in jedem Alter eine Herausforderung und es macht Freude!